! Shape Created with Sketch. ?
Preferences
Social

Grand Cru Schokolade, direkt von unseren Farmen


Für unsere Schokoladen verwenden wir ausschliesslich Edelkakao aus unserer Eigenproduktion im Alto Huayabamba Tal im peruanischen Amazonas. Dieses magische Micro-Terroir ist optimal für die Kakaoproduktion geeignet, denn es liegt im Herzen des Ursprungs der Kakaopflanze. Wir steuern die Qualität unserer Schokolade bereits ab dem Setzling und sorgen dafür, dass der Kakao zur richtigen Zeit geerntet, perfekt fermentiert, getrocknet und dann in die Schweiz verschifft wird. Hier angekommen, fügen wir unserem Kakao lediglich noch Kakaobutter und Rohrohrzucker hinzu – etwas anderes kommt nicht in unsere puren Crand Gru Schokoladen.

flyer
  • Die Choba Choba Kakaobauern bestimmen selbst den Preis für ihren Kakao.
  • Als Aktionäre profitieren sie direkt von Choba Chobas Gewinn.
  • Sie sind im Vorstand des Unternehmens vertreten und entscheiden über die Produktentwicklung, Kommunikations- und Marketingstrategie mit.

Choba Choba, eine andere Art des Schokoladen Geschäfts


Wir funktionieren fundamental anders als der Rest der Branche. Dies zeigt schon unser Name – in Quechua bedeutet Choba Choba «ich helfe dir, du hilfst mir».
Unser Antrieb ist nicht die «Profitmaximierung für die Shareholders», sondern die dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen der Kakaobauern in Peru. So erhalten die beteiligten Kakaobauernfamilien nicht nur zwei bis drei Mal mehr Geld für den Rohstoff, sondern sind auch am Aktienkapital der Firma und somit an den wichtigsten Entscheiden und am Gewinn des Unternehmens beteiligt. Anstatt Rohstofflieferanten sind sie also Mitunternehmer auf Augenhöhe.

Von Hand zu Hand