! ?
Einstellungen
Wir auf

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Grundlagen

Choba Choba AG, Wylerringstrasse 36, 3014 Bern, Schweiz bietet auf ihrer Website www.chobachoba.com ihren Kunden exklusive Schokolade zum Kauf an. Zudem veröffentlicht CHOBA CHOBA auf der Website regelmässig Beiträge (Blogs, Berichte, Fotografien, Interviews etc.) rund um ihre „Schokoladen-Revolution“.

2. Geltungsbereich

  • (a) Wenn ein Kunde („Sie“ oder „Kunde“) auf www.chobachoba.com („Website“) zugreift und/oder über die Website Schokolade oder andere Produkte (z.B. Werbeprodukte) („Ware“) bestellt, erklärt dieser gegenüber der Choba Choba AG („CHOBA CHOBA“), die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung der Website/der Bestellung geltenden Fassung („AGB“) zu verstehen und zu akzeptieren.
  • (b) Zudem erklärt der Kunde, die jeweils gültige Datenschutzerklärung von CHOBA CHOBA gelesen zu haben. Die aktuell gültige Fassung der Datenschutzerklärung kann hier heruntergeladen werden.
  • (c) Die Nutzung der Website sowie die Vertragsabwicklung zwischen Ihnen und CHOBA CHOBA unterliegt ausschliesslich den AGB und der Datenschutzerklärung von CHOBA CHOBA. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Die vorliegenden AGB gelten auch dann ausschliesslich und integral, wenn CHOBA CHOBA in Kenntnis entgegenstehender Geschäftsbedingungen oder von Ihnen vorbehaltener Abweichungen zu den vorliegenden AGB eine Bestellung vorbehaltlos ausführt.
  • (d) Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen anwendbaren gesetzlichen Regelungen.

3. Bestellung von Waren im Online-Shop

3.1. Bestellung und Vertragsschluss

  • (a) Der Kunde kann gemäss dem Angebot im CHOBA CHOBA Online-Shop Waren einzeln oder in Abonnements („Schokoladen Abo“) bestellen. Sämtliche Angebote auf der Website sind freibleibend.
  • (b) Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im CHOBA CHOBA Online-Shop geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
  • (c) Der Kunde kann beim Schokoladen Abo die Geschmacksrichtungen teilweise innerhalb des Angebots selber auswählen. Wählt der Kunde bei einem Schokoladen Abo innert der von CHOBA CHOBA gesetzten Frist keine Geschmacksrichtungen aus, kann CHOBA CHOBA anstelle des Kunden eine Auswahl treffen.
  • (d) Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden umgehend durch CHOBA CHOBA elektronisch bestätigt. Ein Vertragsabschluss zwischen Ihnen und CHOBA CHOBA kommt aber erst zustande, sobald CHOBA CHOBA die Bestellung ausdrücklich akzeptiert. CHOBA CHOBA behält sich vor, ohne Angabe von Gründen einen Vertragsschluss abzulehnen.

3.2. Lieferung und Erfüllungsort

  • (a) Vereinbarte Lieferfristen gelten nicht als verbindliche Stichtage. Beim Kauf eines Schokoladen Abos wird dem Kunden die Ware an den von CHOBA CHOBA bestimmten Auslieferterminen während der Laufzeit des Abonnements zugestellt. Gerät CHOBA CHOBA mit der Lieferung in Verzug, kann der Kunde nicht von der Bestellung zurücktreten. Vorbehalten bleibt Art. 3.5. (b) AGB. CHOBA CHOBA haftet nicht für einen allfälligen Verspätungsschaden.
  • (b) Die Auslieferung der Ware erfolgt per Post an die von Ihnen in der Bestellung angegebene Lieferadresse. Erfüllungsort ist der Ort der Übergabe an die schweizerische Post. Der Kunde trägt die Gefahr für den Transport der Ware ab dem Erfüllungsort. Er akzeptiert Teillieferungen. CHOBA CHOBA behält sich vor, andere Zustellmethoden zu wählen.
  • (c) CHOBA CHOBA liefert Ihre Ware ausschliesslich in folgende Länder: Liechtenstein und Schweiz.

3.3. Preise und Zahlungskonditionen

  • (a) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website aufgeführten Preise in der dort angegeben Währung. Voraussichtliche Transportkosten werden separat im Bestellvorgang ausgewiesen und gehen zu Ihren Lasten.
  • (b) Wenn Sie Waren zur Auslieferung an eine Adresse ausserhalb der Schweiz oder des Fürstentums Liechtenstein bestellen, können Importzölle und -steuern anfallen. Jegliche zusätzlichen Gebühren für die Zollabfertigung müssen von Ihnen getragen werden. CHOBA CHOBA hat keinen Einfluss auf diese Gebühren.
  • (c) Die Zahlung kann per Kreditkarte, Postcard, Post E-Finance oder Rechnung (Swissbilling) erfolgen. CHOBA CHOBA kann ohne die Angabe von Gründen einzelne Zahlungsoptionen für bestimmte Kunden verweigern.
  • (d) Die Belastung Ihres Kreditkarten-, Postcard oder Post E-Finance Kontos erfolgt bei Abschluss des Vertrages. Sie sind verpflichtet, Rechnungen innert 30 Kalendertagen ab Rechnungsdatum zu begleichen. Der vollständige Kaufpreis muss dem auf der Rechnung angegeben Bankkonto bis am letzten Tag der Zahlungsfrist gutgeschrieben werden. Der Kunde gerät mit Ablauf der Zahlungsfrist automatisch in Verzug. Ab diesem Zeitpunkt schuldet Kunde einen Verzugszins von 5% für das Jahr.
  • (e) CHOBA CHOBA behält sich vor, Rechnungen und Gutschriften ausschliesslich in elektronischer Form auszustellen. Der Kunde verzichtet darauf, bestrittene oder rechtskräftig nicht festgestellte Forderungen zu verrechnen.
  • (f) Sofern ein Schokoladen Abo um ein weiteres Jahr verlängert wird, wird Ihnen der Betrag sofern möglich automatisch abgebucht. Im Falle der Bezahlung per Rechnung erhalten Sie eine neue Rechnung, wobei die in Art. 3.3. (d) AGB erwähnten Zahlungskonditionen gelten.

3.4. Gutscheine

  • (a) CHOBA CHOBA kann Gutscheine ausstellen. Gutscheine sind nicht kumulierbar und können für jede Bestellung vor dem Abschluss des Bestellvorgangs durch Eingabe des Gutscheincodes eingelöst werden; eine nachträgliche Anrechnung ist ausgeschlossen. Das Guthaben eines Gutscheins wird weder ausbezahlt noch verzinst.
  • (b) Reicht das Guthaben eines Gutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.
  • (c) Gutscheine sind übertragbar. Bei Verlust, Entwendung oder Missbrauch von Gutscheinen lehnt CHOBA CHOBA jegliche Haftung ab.

3.5. Widerruf

  • (a) CHOBA CHOBA kann ohne die Angabe von Gründen jederzeit vor der Auslieferung der Ware von einer Bestellung zurücktreten. Allenfalls bereits erhaltene Kaufpreiszahlungen werden dem Kunden zurückerstattet.
  • (b) Sofern Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union haben und Verbraucher im Sinne der anwendbaren Gesetzgebung sind, steht Ihnen möglicherweise ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Sollte dies auf Sie zutreffen, erhalten Sie zusammen mit der Empfangsbestätigung der Bestellung eine entsprechende Widerrufsbelehrung.

4. Befristung und automatische Verlängerung des Schokoladen Abos

  • (a) Ein Schokoladen Abo ist auf die im Angebot genannte Laufzeit befristet (z.B. „6 Boxen-Abo“ oder „Halbjahres- Abo“ oder „Jahres-Abo“).
  • (b) CHOBA CHOBA schreibt Ihnen eine Erinnerungs-E-Mail mit der Information, dass sich das Schokoladen Abo automatisch verlängert. Sofern sich der Kunde nicht innert 30 Tagen nach Erhalt der letzten, während eines Abonnements erfolgten Lieferung (z.B. bei einem 6 Boxen-Abo nach Erhalt der 6. Lieferung) gegenüber CHOBA CHOBA per E-Mail ausdrücklich gegen eine Verlängerung des Schokoladen Abos ausspricht, verlängert sich das Schokoladen Abo um die jeweils vorangehende Laufzeit automatisch. Nach Erhalt Ihres Schreibens bestätigt Ihnen CHOBA CHOBA die Nichtverlängerung des Schokoladen Abos per E-Mail.

5. Sachgewährleistung

  • (a) Der Kunde hat die Ware umgehend nach Erhalt der Lieferung auf allfällige offensichtliche Sachmängel zu überprüfen und diese umgehend nach Erhalt der Lieferung CHOBA CHOBA schriftlich anzuzeigen. Nicht bestellte Ware ist ebenfalls umgehend zu melden. Verdeckte Sachmängel sind umgehend nach deren Entdeckung, schriftlich zu melden. Qualitative Mängel (Verunreinigungen, Verfärbungen, Verderbnis etc.) gelten nur als Sachmängel, sofern sie vor Ablauf des Verfalldatums eintreten.
  • (b)Bei Sachmängeln haben Sie ausschliesslich das Recht, mängelfreien Ersatz zu verlangen. Ansprüche auf Nachbesserung, Preisminderung oder Wandlung sind ausgeschlossen sofern gesetzlich zulässig. CHOBA CHOBA kann Ihnen anstelle der Ersatzware eine Warengutschrift gewähren.
  • (c) Mängelrügen sind schriftlich an folgende Stelle zu richten:
    Choba Choba AG
    Wylerringstrasse 36
    3014 Bern
    Schweiz
    community@chobachoba.com
  • (d) Vorbehalten bleiben die gemäss den AGB vereinbarten Haftungsbeschränkungen (vgl. Art. 7. AGB).

6.Geistiges Eigentum

  • (a) Sämtliche Rechte des Geistigen Eigentums an den Inhalten der Website sowie den Waren (insbesondere den CHOBA CHOBA Schokoladen Boxen) verbleiben bei CHOBA CHOBA oder den jeweiligen Rechteinhabern.
  • (b) Inhalte der Website dürfen ausschliesslich zu privaten Zwecken ausgedruckt oder anderweitig vervielfältigt werden. Es ist Ihnen untersagt, über den Umfang der gesetzlich erlaubten Nutzungsbefugnisse hinaus Inhalte dieser Website oder Waren zu verändern, zu kopieren, zu senden, weiterzugeben, auszustellen, vorzuführen, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu lizenzieren, als Frame in einer Website zu verwenden, zu übertragen und/oder abgeleitete Werke zu erstellen oder sie auf andere Art für gewerbliche oder öffentliche Zwecke zu nutzen.
  • (c) CHOBA CHOBA ist eine geschützte Firma und ein geschützter Handelsname. Das Logo von CHOBA CHOBA ist zudem markenrechtlich geschützt. CHOBA CHOBA behält sich diesbezüglich alle Rechte vor.

7. Haftung

  • (a) Sofern in diesen AGB nicht ausdrücklich etwas anderes gewährt wird, wird die Haftung von CHOBA CHOBA für sämtliche direkten und indirekten Schäden (wie z.B. entgangenen Gewinn, entgangene Einsparungen oder Ansprüche Dritter) ausgeschlossen, soweit durch CHOBA CHOBA nicht eine vertragswesentliche Pflicht oder eine wesentliche vorvertragliche Pflicht verletzt wurde. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Verpflichtungen, die wesentliche Vertragsrechte des Kunden schützen, die ihm der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade gewährleistet hat. Wesentliche Vertragspflichten sind auch solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut hat oder vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung jedoch der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden beschränkt.
  • (b) Dieser Haftungsausschluss nach Art. 7. (a) AGB gilt nicht bei absichtlicher oder grobfahrlässiger Schadensverursachung oder soweit zwingende Produkthaftpflichtbestimmungen Anwendung finden oder anderweitig nach zwingenden gesetzlichen Bestimmungen gehaftet wird. Der Haftungsausschluss gilt zudem nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit (Personenschäden).

8. Datenschutz, Werbung, Newsletter und Cookies

  • (a) CHOBA CHOBA handelt im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Eine ausführliche Regelung von CHOBA CHOBAs Handhabung des Datenschutzes, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.
  • (b) Sie willigen hiermit ein, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit unaufgeforderte Werbung oder Newsletters über aktuelle Entwicklungen von CHOBA CHOBA und/oder ihre Produkte zustellen können. Sie haben die jederzeitige Möglichkeit, solche Newsletters (via Unsubscribe-Link in jedem Newsletter oder via E-Mail an community@chobachoba.com) abzubestellen. CHOBA CHOBA wird Ihnen darauf hin keine unaufgeforderte Werbung oder Newsletters mehr zustellen.
  • (c) Sie sind sich bewusst, dass auf dieser Website sogenannte „Cookies“ verwendet werden. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die beim ersten Besuch auf einer Website vom betreffenden Webserver an den Browser des Kunden gesendet und auf dem Gerät des Kunden oder im Zwischenspeicher des Browsers gespeichert werden. Wird diese Website das nächste Mal mit demselben Gerät besucht, prüft der Browser, ob bereits ein entsprechender Cookie vorhanden ist. Der Browser sendet sodann die in dem Cookie gespeicherten Daten zurück an den Webserver. Auf diese Weise kann der Webserver erkennen, ob der Browser die betreffende Website bereits besucht hat. Sie willigen hiermit ein, dass solche Cookies auf Ihrem Endgerät platziert werden können. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies von dieser Website auf der Festplatte abgelegt bzw. bereits auf dem Gerät gespeicherte Cookies gelöscht werden. Sie werden jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  • (a) Die vorliegenden AGB unterstehen schweizerischem materiellem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf („Wiener Kaufrecht“). Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB ist Bern. CHOBA CHOBA ist auch berechtigt, Sie an Ihrem gewöhnlichen Aufenthalt oder Wohnsitz zu belangen.
  • (b) Die vorstehende Rechtswahl- und Gerichtsstandklausel gilt nicht, sofern und soweit Sie (i) Konsument im Sinne der schweizerischen Gesetzgebung oder Verbraucher im Sinne einer anderen Rechtsordnung sind und (ii) Sie sich nach der einschlägigen Rechtsordnung zwingend auf die Anwendung eines anderen Rechts und/oder die Zuständigkeit eines anderen Gerichts berufen können.

Mehrwertsteuernummer in der Schweiz: CHE-160.867.569 MWST

EU-Mehrwertsteuernummer (Deutschland): DE308302675