Momentan versenden wir nur innerhalb der Schweiz. Finde mithilfe unserer Partnerstore-Karte Verkaufspunkte ausserhalb der Schweiz. In Deutschland kannst du bei unseren Partnern bosfood.de & tranquillo.de bestellen.

🚌 Versand während des Sommers

Bitte beachte, dass wir deine Bestellung nur versenden, solange es die Temperaturen zulassen. Bei extremer Hitze kann es daher zu Lieferverzögerungen kommen (ausser bei den Macarons, die gekühlt verschickt werden). Für genauere Informationen zu deiner Bestellung kontaktiere uns bitte unter community@chobachoba.com. Vielen Dank für dein Verständnis.


Suche

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Huayabamba: Unsere Heimat im Peruanischen Amazonas Gebiet

Huayabamba, Peru: Hier sind wir geboren. Wir leben hier. Wir arbeiten jeden Tag hart, um eine hervorragende Kakaoproduktion zu erreichen, damit wir dir die besten Schokoladenprodukte liefern können.

Unsere Schokoladen werden ausschliesslich aus den feinen Kakaobohnen hergestellt, die wir auf unseren Farmen im Huayabamba-Tal im peruanischen Amazonasgebiet produzieren.

Unser Kakaoanbaugebiet umfasst 120 Hektar Plantagen, die sich auf die Gemeinden Santa Rosa, Pucallpillo, Pizarro und Bello Horizonte verteilen. Unsere Farmen befinden sich entlang des Huayabamba-Flusses.

Hier, im oberen peruanischen Amazonasgebiet, bauen wir unseren Kakao an, ernten, fermentieren und trocknen ihn.

Choba Choba Kakao Farmen in Peru

Diese Karte zeigt die genauen Positionen all unserer Farmen im Huayabamba Tal. Erfahre weitere Details zu jeder einzelnen Farm, indem du das Symbol in der oberen linken Ecke anklickst.

Unsere Heimat: Das Huayabamba Tal

Das Huayabamba Tal ist ein wertvolles Land, dessen Boden- und Klimabedingungen sich besonders gut für den Kakaoanbau eignen, das aber auch eine einzigartige Artenvielfalt und echte Naturwunder zu bieten hat.

Eingebettet zwischen den Ausläufern der Anden und dem Amazonasbecken befindet sich der Nationalpark Rio Abiseo, in dessen Zentrum die archäologische Stätte Gran Pajatén liegt. Der Park wurde von der UNESCO als Natur- und Kulturerbe anerkannt und steht damit auf einer Stufe mit Machu Picchu.

Nur knapp vierzig Stätten weltweit können sich dieser doppelten Anerkennung rühmen.

Gran Pajaten Biodiversitäts-Reservat

Mit grossem Stolz haben wir im Jahr 2016 die Entscheidung der UNESCO begrüsst, das Gran Pajaten Biodiversitäts-Reservat zu erschaffen. Das Reservat umfasst eine Fläche von mehr als 2.5 Millionen Hektar.

Da unsere Plantagen ein integraler Bestandteil dieser einzigartigen Landschaft sind, haben wir die Pflicht, für eine ökologisch nachhaltige Kakaoproduktion zu sorgen.

Aber unser Handeln geht über unsere Kakaoplantagen hinaus. Die Choba Choba Stiftung unterstützt drei Schutzkonzessionen mit einer Gesamtfläche von 9.118 Hektar in der Pufferzone des Reservats.

Unser Kakao ist nicht nur frei von Abholzung, sondern wir tragen auch zum Schutz des peruanischen Amazonasgebiets und seiner wertvollen Artenvielfalt bei